D-Wurf erwartet ca. zum 13.08.2019

Isko vom Ellenbach & Heka B Tunet´s Hazel
Isko vom Ellenbach & Heka B Tunet´s Hazel

Isko vom Ellenbach

Heka B Tunet´s Hazel


Isko vom Ellenbach
Isko vom Ellenbach
Heka B Tunet´s Hazel
Heka B Tunet´s Hazel

  Isko vom Ellenbach

Eltern:

 

Fara vom Ellenbach

Henry vom Pirloer Hof

Besitzer: Elisabeth Adam
Wurfdatum: 28.02.2016
Gesundheit: HD-A2 (G), Schilddrüse o.Befund, SOD1 N/N
Pedigree: Hier
Mehr über Isko: Homepage
  Heka B Tunet´s Hazel

Eltern:

 

Heka B Tunet´s Bjuti

Eyko vom Negro Lobo

Züchterin:

Helga Bergvatn, Norwegen

Wurfdatum:

11.05.2013

Gesundheit:

HD-A1, Schilddrüse o. Befund, SOD1 N/DM

Pedigree:

Hier

Mehr über Hazel:

Hier


Der Deckakt erfolgte am 12. Juni 2019 und wir können den D-Wurf hoffentlich um den 13. August herum erwarten. Die Welpen könnten dann acht Wochen später, im Oktober, in ihre neuen Familien umziehen.

12.06.2019

Nach einem kurzen Vorspiel wurde Hazel von Isko vom Ellenbach belegt und wir erwarten hoffentlich unseren D-Wurf vom Gut Grone. Hazel und Isko sind ein harmonisches Paar und waren sich sehr schnell einig. Auch wenn Isko Mühe hatte vor lauter Begeisterung alle vier Pfoten auf dem Boden zu lassen. Jetzt heißt es wieder warten. Warten ob Hazel aufgenommen hat und warten auf den Ultraschalltermin in ca. 4 Wochen.

30.05.2019

Das Warten hat vorläufig ein Ende. Nach einem Blick in den Kalender und bei ansteigenden Temperaturen, hat nun auch Hazel festgestellt dass es Frühling ist und ihre Hormonproduktion in Gang gebracht. Das Abenteuer D-Wurf kann starten und wir werden ca. zu Pfingsten ein Date haben.

25.05.2019

Noch hat der Frühling Hazel nicht erreicht und die Hormone lassen uns noch warten. Der Fellwechsel ist erledigt, das Hochzeitsgewand fertig und es werden reichlich Durftmarken gesetzt, aber Fräulein Hazel lässt sich noch Zeit. Wir üben uns also in Geduld und warten weiter.

27.02.2019

Unser Deckantrag wurde wunschgemäß genehmigt und wir freuen uns, hier jetzt die potentiellen Väter für unseren geplanten D-Wurf vorstellen zu können.

An erster Stelle auf dem Deckschein steht Atze vom Siebenteufelsturm, Rufname Sam, ein typvoller blonder Rüde welchen wir schon von Welpenbeinen an kennen, da er ein Sohn von Bounty vom Gut Grone und somit ein Enkel unserer Cara ist. Da Hazel und Atze nicht miteinander verwandt sind, wir ihn kennen und schätzen, haben wir uns für ihn entschieden und hoffen, dass unsere Omi Cara ihre Langlebigkeit auch an ihre Ur-Enkel weitervererbt. Mit Atze als Vater hoffen wir auf gesunde Welpen in blond und schwarzmarken, mit ein wenig Glück verirrt sich ja vielleicht auch der ein oder andere schwarze Welpe in die Wurfkiste.

Weitere Bilder von Atze vom Siebenteufelsturm

An zweiter Stelle haben wir uns für Isko vom Ellenbach entschieden, da Isko ebenfalls ein typvoller Rassevertreter ist, wir ihn ebenfalls persönlich kennen und er uns durch sein souveränes, ausgeglichenes Wesen überzeugt. Sollte Hazel sich eher für Isko begeistern können, dürfen wir auf ebenfalls gesunde Welpen in blond und schwarzmarken hoffen. Schwarze Welpen wären hier vermutlich eher nicht zu erwarten.

Letztendlich wird Hazel das letzte Wort haben und zwischen zwei wunderbaren Rüden wählen können, wir werden sehen wie sie sich entscheiden wird und sind gespannt.

 

Für uns heißt es jetzt wieder warten, warten auf die Läufigkeit, warten auf den richtigen Decktermin, warten auf den Ultraschall, warten auf.....usw.

Irgendwie verbringt man das Züchterleben mit viel Wartezeit. Wie gesagt, Geduld ist nicht gerade einer unserer Stärken.

Hier noch ein Schwung Bilder von Isko vom Ellenbach

20.02.2019

Unsere Vorplanungen haben wir abgeschlossen, zwei typvolle Rüden ausgewählt und die Deckgenehmigung beantragt.

 

Jetzt heißt es aber erst einmal warten. Warten auf die Deckgenehmigung, warten auf die Läufigkeit, warten auf den richtigen Decktermin, warten auf den Ultraschall, warten auf.....usw. und dafür benötigen wir Geduld, nicht gerade eine unserer Stärken.